Fischrestaurant
mit Ausblick in Hamburg

Am Kai ist Au Quai

Inspiriert von der Renaissance: Das Am Kai ist Ihr neuer Seafood-Hotspot in Hamburg und dennoch schon immer für Sie da gewesen. Die Zeit des Umbruchs, der Mut zur Erneuerung und der Aufbruch zur Moderne hat in der ehemalige Au Quai das Am Kai entstehen lassen. In gemütlichem Flair mit Blick auf die Elbe erwarten Sie vielfältige Seafood-Spezialitäten, die einmalige Aussicht und unser unvergleichliches Ambiente.

Alle Wege führen zum Kai.

Dort, wo der Himmel die Erde trifft und sich die Tore zur Welt öffnen, finden Sie den kulinarischen Ausgangspunkt für unvergessliche Genussreisen. Hamburg ist bekannt für seine Nähe zum Wasser, Elbe und Alster kulturistische Knotenpunkte. Und genau hier, direkt an der Elbe, führen Sie alle Wege aus der turbulenten Stadt hinaus und hinein in die Welt der Aromen. Dort, wo sich die Wellen an der Außenterrasse brechen, finden Sie in unvergleichlicher Lage von Hamburg das Restaurant Am Kai.

Maritim und modern

Eintreten und wohlfühlen! Bereits beim Betreten des Am Kai werden Sie maritime Elemente und moderne Gemütlichkeit begrüßen. Nehmen Sie Platz, lassen Sie den Blick über das funkelnde Wasser schweifen und genießen Sie die Köstlichkeiten unseres Chef de Cuisine Timo Müller.

Die Idee, ein Restaurant mit eigener Eventlocation zu gründen, hatte das italienisch-französische Geschwisterpaar Sylviane und Enzo Caressa erstmals vor 18 Jahren in Frankreich geschmiedet. Realisiert wurde sie in Hamburg – aus dem Au Quai wird das Am Kai. Das professionelle Konzept dreht sich um das Wohl der Gäste. Vom Essen zu zweit bis zum großen Event – das Am Kai wird für Sie immer ein besonderes Erlebnis sein.

Elbblick. À la carte. Restaurant.

Inmitten moderner Architektur und dem pulsierenden Containerhafen Hamburgs empfängt Sie das Restaurant Am Kai in einem kosmopolitischen Interieur mit Wohlfühlatmosphäre. Gemütliche Ledersessel und schwere Holztische, eine harmonische Einrichtung und die Dekoration sind mit viel Leidenschaft aus aller Welt von Hand ausgewählt – sie verkörpern als Gesamtbild die Weltoffenheit des Seafood-Restaurants. Die vom Licht der untergehenden Sonne gefluteten Räume werden von kräftigen Farben betont. Die weitläufigen Glasfronten mit Anschluss an den Wintergarten und die Terrassen eröffnen den Blick auf die Elbe und Kräne des Hamburger Hafens. Am Kai im Am Kai.

Als Quintessenz bietet das Am Kai das Beste der Küchen aus aller Welt. Neben unserem Hauptraum finden Sie unser Separee: Ein ruhiger Raum, ausgestattet mit Leinwand und Beamer, Eichenparkett und Akustikdeck. Die angenehme Größe bietet Platz für ca. 45 Gäste. Kleine Tagungen, Presseevents, Produktpräsentationen und Workshops finden hier tagsüber in maritimen Ambiente statt. Sie möchten Ihren Gästen einen einmaligen Ausblick in Hamburg bieten? Dann wird Ihnen der direkte Blick auf die Elbe und der sagenhaften Blick auf das Dockland gefallen. Aber auch à la carte können Sie hier kosmopolitische Speisen von Timo Müller genießen. Mehr als nur ein Seafood-Restaurant. Im Am Kai führt der Weg ans Meer über den Geschmack.

Das Herzstück unseres Restaurant: Eine moderne, acht Meter lange Eichentafel, eine Illusion aus Containern als Trompe-l‘oeil, rosa Seiden-Laterne schweben mit Eleganz über der Szenerie – dieser Part des Restaurants hat Stil, die Glory Lounge. Hier nehmen Geburtstage, Familientreffen, Meetings, Afterwork-Treffen und Firmenevents Platz. Genießen Sie in dieser Lounge ausgesuchte Seafood-Menüs oder unseren Chefs Table von Timo Müller. Container gibt es aber nicht nur als Illusion in der Glory Lounge, sondern auch auf den vorbeiziehenden Containerschiffen. Das Gefühl, auf einem Schiffsdeck zu sein, ermöglicht Ihnen unserer Sonnenterrasse – näher kommen Sie der Elbe nicht. Sitzen Sie in der ersten Reihe direkt an der Elbe, während Sie köstliche Seafood-Speisen unseres Restaurants zu sich nehmen.