Szene in den Hamburger Docklands:

Das Restaurant 'Am Kai' als Teil des Hamburger Hafens

Wer ein gutes Restaurant in Hamburgs Hafen sucht, möchte aus den Töpfen des Küchenchefs vortrefflich speisen und den großen Pötten auf der Elbe hinterherwinken. Im Restaurant ‚Am Kai‘ ist beides möglich!

Im Hamburger Hafen legt die Fähre von Finkenwerder kommend bei den “Docklands” an und fährt weiter Richtung Landungsbrücken. Sie bringt Pendler vom Süd- an das Nordufer und ist auch für Touristen eines der attraktivsten Beförderungsmittel des Hamburger Verkehrsverbunds. Auf der Seite der Großen Elbstraße flanieren immer mehr Spaziergänger – Locals aus Hamburg und der Umgebung sowie Foodies aus aller Welt treffen sich hier auf der Suche nach dem perfekten Fischrestaurant. In diesem Stadtteil von Hamburg bekommt man ein Gefühl für den Wandel der Zeit, denn der Hafen entwickelt sich ständig weiter. 

Der Besuch eines Restaurants im Hafen von Hamburg sollte immer damit verbunden sein, dass der Blick über die Elbe unverstellt ist und die Gedanken frei sind. Das schafft Raum für gute Restaurant-Gespräche – egal, ob es thematisch um den Hamburger Hafen selbst, internationale Geschäftsanbahnungen, ein romantisches Dinner, ein Gespräch unter Freunden oder „Döntjes“ geht. Wer in diesem Teil vom Hamburger Hafen ein Restaurant mit Elbflair sucht, wird mit dem ‚Am Kai‘ fündig. Die hervorragende Kulinarik und der exzellente Service ergeben mit dem stimmungsvollen Elbblick, der zu jeder Jahreszeit eine ganz besondere Stimmung erzeugt, ein harmonisches Gesamt-Erlebnis.