Am Kai

Richtig gut Fisch essen in Hamburg

Jeder sucht sie – die besten Fischlokale in Hamburg. Restaurants, in denen es “bannig lecker bisch’n Fisch zu essen gibt”, sammeln sich in Hamburg daher wie Sand am Elbstrand. Aber welche sind die richtig guten? Immer der Nase nach führt uns der Weg zu ‚Am Kai‘!

Fisch bestimmte schon seit ewigen Zeiten die Speisekarte in Hamburg. Entlang der Elbe lebte man in grauer Vorzeit vom Fischfang, bevor der Hamburger Hafen die neue Taktung der stolzen Hansestadt vorgab. Aber wo kann man heutzutage in Hamburg gut Fisch essen gehen? Die kulinarische Vielfalt hat sich gewandelt, internationale Einflüsse geben den Fischtellern der Hafenstadt die unterschiedlichste kulinarische Couleur. Ob Süßwasserfisch, Salzwasserfisch, Krustentier oder Schalentier – klassisch, mediterran, nouvelle cuisine oder asiatisch interpretiert –  sie alle haben sich zum Hamburger Pannfisch aus Großmutters Zeiten (natürlich auch sehr lecker!) hinzugesellt.

Kulinarischer Ankerplatz – unser Fischrestaurant zu Füßen von St. Pauli

Wo kann man in Hamburg also gut Fisch essen, fragen insbesondere die Hamburg-Fans, die, inspiriert von einem gemütlichen Spaziergang am Hafen, an den Landungsbrücken, auf St. Pauli oder dem Sightseeing via Hafenrundfahrt, Appetit auf Fischspezialitäten verspüren. Wer dazu mehr als ein Fischbrötchen oder ein schlichtes Fischlokal in Hamburg sucht, sehnt sich wahrscheinlich nach einer spannenden, kosmopolitischen Seafood-Karte und reserviert sich gerne schon vorausschauend einen Platz im ‚Am Kai‘. Hier speisen die Gäste in der ersten Reihe, direkt mit fantastischem Blick auf die Elbe und den Containerhafen. Die trendigen Gerichte und Fischspezialitäten auf der Delikarte locken schon am Mittag Geschäftsleute, Hamburg- und Weltenbummler zum entspannten Lunch-Termin. Wenn die Sonne im Hafen untergeht, bittet das Team rund um Küchenchef Timo Müller zum Dinner und zaubert viele Gerichte auf den Tisch, die Sie auf die kulinarische Reise mitnehmen.

Restaurant 'Am Kai' Hamburg – ein Fisch als Markenzeichen

Das Restaurant im Hafen von Hamburg hat einen Fisch zum Markenzeichen gewählt. Die liebevoll gestaltete Makrele empfängt die Gäste von ‚Am Kai‘-Inhaber/in Enzo und Sylviane Caressa schon bei der Ankunft in Form eines Pylons auf dem Parkplatz und dem Haupteingang des Restaurants in der Großen Elbstraße 145. Sie ist nur der Auftakt für einen unvergleichlichen Besuch in einem Restaurant an der Hamburger Kaimauer, da wo das Herz für köstlich zubereiteten Fisch am stärksten schlägt. Nicht nur die Atmosphäre in der Hafen-Location, auch die kulinarischen Interpretationen sind eine Hommage an die kosmopolitischen Strömungen eines Welthafens. So macht Fisch essen in Hamburg Freude!